Apple gibt Investitionspläne bekannt

Donnerstag, 27. Dezember 2001 14:14
Apple

Apple Computer (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985): Der US-amerikanische PC-Hersteller Apple gab am Donnerstag in einer Pflichtmitteilung bekannt, im laufenden Geschäftsjahr, welches im August 2002 endet, Investitionen in Höhe von 200 Mio. US-Dollar zu tätigen.

Zum einen soll es sich dabei um Investitionen handeln, die den Wert bestehender Anlagen erhalten sollen. Zum anderen soll die Infrastruktur des Unternehmens ebenso ausgebaut werden wie das Filialnetz. Nähere Angaben wurden diesbezüglich allerdings noch nicht gemacht, da es in der Pflichtmitteilung keine Bedingungen dafür gibt. Weiterhin heißt es in der Veröffentlichung, dass vier leitende Mitarbeiter Aktienoptionen in Höhe von jeweils einer Million US-Dollar erhalten haben. (erw/ako)

Meldung gespeichert unter: Personal Computer (PC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...