Apple frischt iMac Produktlinie auf

Dienstag, 29. April 2008 08:34
Apple

Der US-Computerhersteller Apple ergänzt seine iMac Produktlinie mit neuen Modellen. Ab sofort steht ein neues iMac System mit dem neuen Intel Core 2 Duo Prozessor mit 6MB L2 Cache und einen 1006 MHz Front-Side Bus zur Verfügung.

Für den Preis von 1.199 US-Dollar erhalten Käufer einen 20-Zoll iMac mit einem 2,6GHz Prozessor und einer 128MB ATI Radeon HD 2400 XT Grafikkarte mit 1GB DRAM-Speicher und einer 250GB Festplatte. Das Top-Modell verfügt über ein 24-Zoll Display und einen 3,06GHz Prozessor, einer 512MB nVidia GeForce 8800 GS Grafikkarte und einem 2GB Speicher mit einer 320GB Festplatte. Das Top-Modell kostet 2.199 US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...