Apple fällt im chinesischen Smartphone-Markt auf Platz 6 zurück

Smartphone-Markt in China

Freitag, 7. Dezember 2012 08:32
Apple_Store_Munich.gif

BEIJING (IT-Times) - Aufgrund der starken Konkurrenz im chinesischen Smartphone-Markt ist der Mac-Hersteller Apple mit seinem iPhone von Platz 4 auf Platz 6 im chinesischen Smartphone-Markt zurückgefallen, so die Marktforscher aus dem Hause International Data Corp (IDC), wie Reuters berichtet.

Der Marktanteil von Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) fiel im chinesischen Smartphone-Markt auf unter zehn Prozent im vergangenen dritten Quartal. Insgesamt wurden im dritten Quartal 2012 mehr als 60 Millionen Smartphones in China verkauft, so die IDC-Marktforscher. Nachdem das iPhone 5 am 14. Dezember nach China kommt, dürfte Apple wieder Boden in Sachen Marktanteile gewinnen, glauben Marktbeobachter.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...