Apple erwirkt Verkaufsverbot von Samsung Galaxy Tab 10.1 in Australien

Donnerstag, 13. Oktober 2011 09:38
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat ein Verkaufsverbot von Samsungs Tablet PC Galaxy Tab 10.1 in Australien erwirkt. Richterin Annabelle Bennett stimmte der beantragten Einstweiligen Verfügung Apples zu, wodurch Samsung seinen Tablet PC Galaxy Tab 10.1 in Australien vorerst nicht verkaufen darf, solange der Patentdisput zwischen beiden Firmen nicht gelöst ist, meldet Bloomberg.

Samsung hat zu Beginn des Monats eine Patentklage gegen Apple eingereicht, wodurch der südkoreanische Konzern einen Verkaufsstopp des iPhone 4S in Frankreich und Italien erreichen will. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Apple via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...