Apple erwirkt Importverbot für HTC-Handys in den USA

Dienstag, 20. Dezember 2011 08:24
HTC_Incredible.gif

NEW YORK (IT-Times) - Die US International Trade Commission (ITC) hat entschieden, dass HTC eines von acht Apple-Patenten verletzt hat. Die ITC hat damit gleichzeitig ein Importverbot für HTC-Telefone in die USA verhängt, die das entsprechende Patent verletzen, so Forbes. Das Patent betrifft vor allem HTC-Telefone, die auf dem Google-Betriebssystem Android laufen.

Das Importverbot soll am 19. April 2012 in Kraft treten. HTC dürfte es allerdings erlaubt sein, seinen US-Kunden im Rahmen von Garantieleistungen überarbeitete Handy-Modelle bis zum 19. Dezember 2013 anzubieten, heißt es. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...