Apple erweitert Apple TV um weitere Sender

TV-Services

Donnerstag, 31. Juli 2014 08:10
Apple_TV.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der Mac-Hersteller hat seine TV-Plattform Apple TV um weitere regionale Sender erweitert. Ab sofort sind CNBC, Fox Now und zwei weitere regionale Sender für Apple TV in den USA verfügbar, so der Branchendienst CNET.

Um CNBC-Inhalte empfangen zu können, müssen Apple TV Nutzer ihren Kabel- oder Satelliten-Anbieter authentifizieren. Über Fox Now werden vollständige Episoden und Shows wie Brooklyn Nine-Nine, Sleepy Hollow, New Girl und Glee angeboten. Darüber hinaus wurde das Apple TV Angebot in Brasilien durch den Sportsender Esporte Interativo erweitert. In Norwegen sei der Sender TV 2 Sumo verfügbar. Im Vormonat erweiterte Apple TV sein Angebot bereits um die Sender PBS Kids, ABC News und Aol On. Zuletzt geriet Apple TV etwas ins Hintertreffen, nachdem Google und Roku im Vorjahr mehr Streaming-Geräte in den USA absetzen konnten. Bislang konnte Apple weltweit mehr als 20 Mio. Apple TV Geräte verkaufen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...