Apple erlaubt Gratis-Anwendungen auf App Store

Donnerstag, 10. Juli 2008 09:51
Apple

Der US-Computerhersteller will auch kostenlose Anwendungen für sein iPhone im Rahmen des neu vorgestellten iPhone App Store anbieten. Monetarisieren sollen sich diese Anwendungen dann über Werbung.

Das Startup Medialets hat hierfür bereits entsprechende Techniken für Entwickler auf den Markt gebracht. Die Werbeeinnahmen hieraus will Medialets mit den Entwicklern teilen - Apple wird dabei allerdings leer ausgehen.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...