Apple erhöht Tauschwert für ältere iPhones - zumindest kurzzeitig

Alt gegen Neu: Apple zahlt mehr Geld für ältere iPhones

Mittwoch, 3. Juni 2015 08:19
Apple iPhone 6 Modelle

CUPERTINO (IT-Times) - Apples Trade-in-Programm ist bei vielen Apple-Fans, die ältere iPhones besitzen, populär. Nunmehr hat Apple den Tauschwert für ältere iPhone-Modelle leicht erhöht - allerdings gilt die Aktion nur für den Monat Juni und auch nur in den USA.

Mit dem Trade-in-Programm will Apple den Kauf neuer iPhone-Modelle forcieren. So gewährt Apple im Juni höhere Gutschriften für das iPhone 4s, das iPhone 5 und das iPhon5s, so der Branchendienst GSMArena. iPhone 4s Besitzer erhalten bei einem Eintausch eine Gutschrift von 50 US-Dollar, nach bislang 35 US-Dollar. iPhone 5 Besitzer können mit einer Gutschrift von 100 Dollar rechnen, statt bislang 85 Dollar. Das iPhone 5s ist Apple immerhin 200 Dollar wert, nach bislang 175 Dollar. Alle iPhones müssen in einem guten und funktionsfähigen Zustand sein, damit Apple die Geräte annimmt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Telekommunikation und/oder iPhone 6 via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: iPhone 6

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...