Apple erhält Patent für geschwungenes Touch-Display

Patente

Mittwoch, 20. August 2014 08:24
Apple Headquarter

NEW YORK (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat vom US-Patentamt eine Serie von weiteren 48 Patenten erhalten, darunter ein neues Patent (Nummer 8,808,483) für ein geschwungenes Touch-Display, wie der Branchendienst Patently Apple berichtet.

Ein solches Display könnte auch in der kommenden iWatch oder in einem Fitnessband zum Einsatz kommen. Als Erfinder des Patents führt Apple Kuo-Hua Sung, Casey Feinstein und Silvio Grespan  an, die den Patentantrag bereits im vierten Quartal 2010 gestellt hatten. Noch hat Apple weder Infos über seine geplante Computeruhr, noch einen genauen Markteinführungstermin genannt. Marktbeobachter gingen bislang davon aus, dass Apple seine Smartwatch im Oktober bzw. November vorstellen wird. Optimisten halten allerdings auch eine Vorstellung im September, zeitgleich mit dem neuen iPhone 6 für möglich. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Hardware und/oder Smartwatch via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Smartwatch

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...