Apple erhält neues Patent für Glasrahmen

Glasrahmen bei iOS-Geräte

Mittwoch, 9. Juli 2014 13:26
Apple_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat ein neues Patent vom US-Patentamt erhalten (No. 8.773.848). Dieses Patent (Fused glass device housings) beschreibt Methoden bzw. ein Fertigungsprozedere, wie Glasstrukturen miteinander verschmolzen werden können. Dadurch sollen ganze Produkte aus Glas.

Das Patent könnte die Basis für neue Apple- bzw. iOS-Produkte sein, dessen Rahmen vollständig aus Glas bestehen, berichtet der Branchendienst AppleInsider. Glas-Oberflächen können dazu eingesetzt werden, um Oberflächen vor Kratzern, Brüchen oder andere Schäden zu schützen. Apple hat offenbar ein neues Fertigungsverfahren entwickelt, um die Stabilität dieser Glasstrukturen zu gewährleisten, ohne das die Ästhetik leidet bzw. das Produkt zu schwer wird. In China hat Apple gerade einen Patentstreit gegen ein chinesisches Unternehmen verloren. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...