Apple erhält Zuschlag für iWallet Patent für NFC-iPhone

Mittwoch, 7. März 2012 09:21
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apple hat am Vortag den Zuschlag für ein wichtiges Patent vom US-Patentamt bekommen, meldet Patently Apple. Die patentierte Technologie wird durch 23 Patentanträge unterstützt und erlaubt Kreditkartenunternehmen Abrechnungen direkt an das iTunes-Account von iPhone-Nutzern zu senden, wenn diese über Near Field Communication-fähige Telefone einen Kauf tätigen, heißt es.

Account-Inhaber können zudem einen weiteren Kontoinhaber (Ehepartner, Kinder) erlauben, Käufe über die selbe Kreditkarte abzuwickeln. Marktbeobachter gehen davon aus, dass das iPhone der kommenden Generation (iPhone 5) mit einem NFC-Chip ausgestattet sein wird. Dadurch sollen Handy-Inhaber dann Käufe im Supermarkt und im Handel mit dem Telefon bezahlen können. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...