Apple entfernt ersten Trojaner aus dem App Store

Freitag, 6. Juli 2012 09:04
Apple_AppStore_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - „Find and Call“ ist der erste Trojaner, der es in den iOS App Store geschafft hat. Am Vortag wurde die App aus dem App Store von Apple entfernt, nachdem bekannt wurde, dass die App Adressbuchdaten stiehlt und Kontakte mit Spam überflutet, wie Wired berichtet.

Die App wurde zuerst von den Sicherheitsexperten aus den Kaspersky Labs entdeckt. „Find and Call“ tarnte sich als Utility App, die dem Anwender beim Organisieren seiner Kontakte helfen sollte. Aber nicht nur in den Apple App Store, sondern auch in den Google Play Store hatte es die Anwendung geschafft. Allerdings stellte sich sehr schnell heraus, dass die App nur ein Trojaner ist. Nachdem die App Zugang zum Adressbuch hatte, wurden Nachrichten an andere Nutzer im Adressbuch geschickt, mit der Aufforderung die App herunterzuladen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...