Apple dürfte in diesem Quartal 12 Millionen neue iPads verkaufen

Mittwoch, 21. März 2012 15:31
Apple_iPad3.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat bereits über das Wochenende drei Millionen neue iPads verkaufen können. Ab dem 23. März wird der neue iPad zudem in 24 weiteren Ländern verfügbar sein, Analysten rechnen daher mit einer enormen Nachfrage nachdem Gerät.

UBS-Analyst Maynard Um geht davon aus, dass Apple bis zu 12 Millionen neue iPads in diesem Quartal alleine verkaufen kann, wenn Apple Lieferengpässe vermeiden kann, meldet AllThingsD. Von seinem älteren Modell, dem iPad 2, dürfte Apple in diesem Jahr wohl mehr als 12 Millionen Einheiten absetzen, nachdem der Preis für das Gerät auf 399 US-Dollar gesenkt wurde. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...