Apple dürfte 500.000 iPad 2 zum Marktdebüt verkauft haben

Montag, 14. März 2011 09:03
Apple_iPad2.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Apple dürfte nach der Markteinführung am vergangenen Freitag bis zu 500.000 iPad 2 Tablet PCs über das Wochenende verkauft haben, schätzt zumindest Piper Jaffray Analyst Gene Munster.

Damit dürfte Apple den Erfolg der ersten iPad-Generation nochmals deutlich übertroffen haben. Vor einem Jahr konnte Apple mehr als 300.000 iPads binnen 24 Stunden verkaufen, als der Mac-Hersteller die erste Generation seines Tablet PCs auf den Markt brachte, so Bloomberg. Munster geht davon aus, dass Apple voraussichtlich 5,5 Millionen iPads im ersten Quartal 2011 verkaufen wird. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...