Apple dominiert US-Markt für Tablets – doch Wettbewerber holen auf

iPad und Co.

Montag, 30. Dezember 2013 08:30
Apple

CUPERTINO (IT-TIMES) - Apple bleibt die unangefochtene Nummer 1 bei Tablets in den USA. Windows Tablets und Android Tablets konnten jedoch hohe Zuwachsraten verbuchen.

Wie Marktforscher der NPD Group herausfanden, entfielen 59 Prozent aller von Januar bis November 2013 in den USA getätigten Tablet-Verkäufe auf das iPad von Apple. Allerdings entwickelte sich der Marktanteil von Apple im Tablet-Segment rückläufig, während sich der Absatz von Windows-Tablets - auf niedrigem Niveau - annähernd verdreifachte. Tablets mit dem Betriebsystem Android vonGoogle konnten laut der Marktstudie die Verkaufszahlen gegenüber der Vorjahresperiode um 160 Prozent steigern. Insgesamt entfallen laut NPD Group 22 Prozent aller US-Verkäufe im Bereich Personal Computing auf ein Tablet.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...