Apple doch abhängig von Samsung?

Chip-Auftragsproduktion

Donnerstag, 17. Juli 2014 17:19
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Apple und Qualcomm beraten Spekulationen zufolge über einen Wechsel von TSMC zu Samsung. Die Taiwaner sollen bei der 14nm-Technologie zu langsam sein.

Der weltweit größte Chip-Auftragshersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) verliert in naher Zukunft möglicherweise die beiden Schlüsselkunden Apple und Qualcomm. Taiwanischen Medienberichten zufolge sind der iPhone-Entwickler und der Mobile-Chiphersteller unzufrieden mit dem Tempo, das TSMC bei der Implementierung der 14nm Technologie an den Tag legt. Derzeit kann TSMC lediglich mit der 20nm Technologie produzieren. Chips, die mit der 14nm-Technologie produziert wurden, ermöglichen im Gegensatz zur 20nm-Generation eine wesentlich höhere Energieeffizienz.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...