Apple dementiert Entlassungspläne in Apple Stores

Freitag, 17. August 2012 09:13
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat US-Medienberichte dementiert, wonach das Unternehmen signifikante Entlassungen in seinen Apple Stores in den USA, Kanada und England plant, wie Dow Jones Newswires mit Verweis auf Apple berichtet.

Am Montag hatte der Branchendienst MacRumors berichtet, dass Apple eine signifikante Zahl von Apple Stores Mitarbeiter entlassen will. Betroffen sollen vor allem solche Mitarbeiter sein, die erst kürzlich bzw. weniger als sechs Monate in den USA, Kanada und England angeworben wurden. Apple stellte gegenüber Dow Jones Newswires klar, dass Apple Stores weiterhin Mitarbeiter einstellen würden. Laut Schätzungen von Asymco-Analyst Horace Dediu, generiert jeder Apple-Mitarbeiter pro Stunde im Schnitt 278 US-Dollar für das Unternehmen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...