Apple-Chef Tim Cook startet mit einer Million Aktien

Montag, 29. August 2011 09:25
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der neue Apple-Chef Tim Cook erhält zum Amtsantritt eine Million Apple-Aktien bzw. entsprechende Aktienoptionen, wie aus einer Mitteilung der SEC hervorgeht.

50 Prozent dieser Anteile kann Cook allerdings frühestens 2016, die zweite Hälfte erst ab 2021 verkaufen. Legt man den Apple-Schlusskurs vom Freitag zu Grunde, hätte das Aktienpaket einen Wert von 380 Mio. US-Dollar.

Zudem wandte sich Cook Ende vergangener Woche mit einer Email an seine Mitarbeiter. Der neue Apple-Chef kündigte an, dass sich trotz des Führungswechsels nichts ändern werde. „Wir werden weiterhin die besten Produkte der Welt bauen“, kündigte der Manager vollmundig an. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Apple via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...