Apple CEO erledigt 80 Prozent seiner Arbeit am iPad

Tablet PCs

Dienstag, 22. Juli 2014 08:08
Timothy Donald Cook

CUPERTINO (IT-Times) - Der iPad aus dem Hause Apple hat längst Einzug in Schulen gehalten und eignet sich auch hervorragend als „Gaming-Pad“. Doch auch in Unternehmen hält der Tablet PC aus dem Hause Apple immer mehr Einzug.

Bestes Beispiel ist Apple CEO Tim Cook. Es gibt wohl kaum eine bessere Werbung für ein Produkt, wenn ein Firmenchef behauptet, ein Unternehmen mittels iPad führen zu können. Dies deutet Cook zumindest im Interview mit dem Wall Street Journal an. Demnach erledigt Cook 80 Prozent seiner Arbeit am iPad und führt damit de facto das weltweit wertvollste Technologieunternehmen über den Tablet. Cook äußerte sich anlässlich der App-Partnerschaft mit dem US-Technologiekonzern IBM. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...