Apple CEO: Apple Pay ist ein Erfolg - mehr als 1 Mio. Aktivierungen

Mobile Zahlungssysteme

Dienstag, 28. Oktober 2014 09:13
Apple Pay

CUPERTINO (IT-Times) - Nachdem am Vortag Berichte kursierten, wonach Pharmahändler wie CVS und Rite Aid auf Apple Pay verzichten und stattdessen auf eigene mobile Zahlungslösungen setzen wollen, tritt Apple CEO Tim Cook den Gerüchten entgegen, wonach Apple Pay kein Erfolg sei.

Vielmehr sei man inzwischen die Nummer 1, wobei Apple Pay mehr genutzt werde als jedes andere mobile Zahlungssystem, so Cook gegenüber der Nachrichtenagentur AP. Insgesamt habe man binnen der ersten drei Tage seit Verfügbarkeit von Apple Pay bereits mehr als eine Mio. Aktivierungen verzeichnet. Apple Pay ist seit dem 20. Oktober in den USA verfügbar, zudem will Apple sein mobiles Zahlungssystem auch in China etablieren, dies habe eine Top-Priorität, so Cook. Bei Visa und MasterCard verzeichnete man im Zusammenhang mit Apple Pay eine deutlich höhere Nutzung als jede andere kontaktlose Zahlungsmethode, so Cook.

Meldung gespeichert unter: Apple Pay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...