Apple bringt iPhone 5s und 5c in weitere Länder

Smartphones

Mittwoch, 9. Oktober 2013 15:15
Apple iPhone 5C blue

CUPERTINO (IT-Times) - Der iPhone-Erfinder Apple wird seine neue iPhone-Generation bis 1. November in insgesamt 52 neuen Märkten auf den Markt bringen. Schon am 25. Oktober soll das iPhone 5s und das iPhone 5c dann in 35 neuen Märkten zu haben sein.

Ab Freitag, den 25. Oktober sollen die beiden neuen iPhone-Geräte aus dem Hause Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) dann in Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Französisch West Indies, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macau, Malta, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Polen, Portugal, Island, Rumänien, Russland, Slowakei, Slowenien, Südkorea, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan und Thailand zu haben sein.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...