Apple blüht Niederlage im Rechtsstreit mit Samsung

Donnerstag, 22. Dezember 2011 16:29
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apple droht in der rechtlichen Auseinandersetzung mit Samsung um das Verkaufsverbot des Galaxy Tablet Tab 10.1 N in Deutschland eine empfindliche Niederlage.

Wie das <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Handelsblatt berichtet, schätzen die Richter am Düsseldorfer Landgericht die Unterschiede zwischen dem iPad von Apple und dem Samsung Galaxy Tab 10.1 N als hinreichend groß ein. Die Abweichungen vom geschützten Geschmacksmuster seien ausreichend und augenfällig, so die Einschätzung des Gerichtes. Ein von Apple gefordertes Verkaufsverbot in Deutschland wird somit unwahrscheinlich. (haz)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...