Apple bestätigt - neuer iPad kommt trotz hoher Nachfrage am 16. März in den Handel

Mittwoch, 14. März 2012 15:41
Apple iPad

CUPERTINO (IT-Times) - Das Kontingent an Vorbestellungen im Internet ist bereits vergriffen. Teilweise müssen sich Kunden im Ausland mit Wartezeiten von zwei bis drei Wochen abfinden. Apple bestätigt nunmehr, dass der neue iPad am Freitag, den 16. März um 8.00h lokaler Zeit in den Apple-Läden in den USA, Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Hongkong, Japan, Singapur, der Schweiz und in England sowie in Puerto Rico und auf den US Virgin Island verfügbar sein wird, wie Briefing.com meldet.

Die Preise für den neuen iPad mit dem hochauflösenden Retina-Display (2048x1536 Pixel) und dem neuen schnellen Apple-Prozessor (A5X) beginnen ab 499 US-Dollar. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...