Apple bestätigt: iPhone 4S kommt am 13. Januar nach China und in 21 weitere Länder

Mittwoch, 4. Januar 2012 15:34
Apple_iPhone-4_bumper.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Nun also doch. Nachdem das iPhone 4S in Nordamerika und in Europa verfügbar ist, soll das neueste Apple-Smartphone am 13. Januar 2012 auch nach China kommen.

Zudem wird das iPhone 4S dann auch in weiteren 21 Ländern verfügbar sein. Apple CEO Tim Cook erhofft sich von der Markteinführung in China einen neuerlichen Schub, waren im Reich der Mitte Apple-Produkte (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) schon in der Vergangenheit schon recht beliebt. Damit werde das iPhone 4S dann in mehr als 90 Ländern weltweit verfügbar sein, stellt der Apple-Chef fest.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...