Apple beantragt Patent zur Gerätekontrolle via NFC

Montag, 30. Juli 2012 08:26
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat ein neues Patent beantragt, wodurch Geräte durch Near Field Communication (NFC) im gesamten Haushalt gesteuert werden können, berichtet Valuewalk.com. Dadurch sollen Anwender zum Beispiel Fernseher oder DVD-Rekorder über das iPhone steuern können.

Das Patent mit dem banalen Titel „System and Method for Simplified Control of Electronic Devices” wurde ursprünglich bereits im Jahr 2010 beantragt. Das Prinzip hinter dem Patent ist es, die Kommunikation zwischen den einzelnen Geräten zu verbessern zu zentralisieren. Unterhaltungselektronikgeräte können dadurch künftig über das iPhone oder iPad via NFC im gesamten Haushalt gesteuert werden. Ein weiteres Feature des Patents ist es, Spiele auf einer Konsole über das iPhone-Display zu steuern. Später soll der Anwender auch einen Apple HDTV Fernseher via Near Field Communication (NFC) steuern können. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...