Apple arbeitet an neuem Touchscreen-Tablet PC

Mittwoch, 26. August 2009 09:44
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Wie das Wall Street Journal erfahren haben will, arbeitet der US-Computerhersteller Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) an einen Touchscreen-Tablet PC, der möglicherweise schon Ende dieses Jahres bzw. zu Beginn nächsten Jahres auf den Markt kommen soll.

Seit seiner Wiedergenesung und Rückkehr an die Führungsspitze soll sich Apple-Chef Steve Jobs verstärkt um das Projekt kümmern, heißt es. Noch steht aber noch nicht fest, ob das neue Apple-Gerät mit einem vollwertigen Macintosh-Betriebssystem ausgeliefert wird, oder ob es sich mehr um ein MID (Mobile Internet Device) handelt. Zuvor kursierten bereits Gerüchte, wonach Apple an einem eigenen Netbook arbeitet.

Zuvor hatten bereits andere PC-Hersteller wie Toshiba und Hewlett-Packard (HP) einen ähnlichen Vorstoß gewagt und einen Tablet-PC auf den Markt gebracht. Doch bislang mit wenig Erfolg. Die Geräte galten als vergleichsweise teuer und litten an fehlenden Features.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...