Apple arbeitet an neuartigem 3D-Display

Montag, 7. Mai 2012 08:22
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple soll an einem neuartigen 3D-Display arbeiten, meldet der Branchendienst PatentlyApple. Demnach hat Apple ein neues Patent beim US-Patentamt beantragt, mit dem das Unternehmen theoretisch ein 3D-Display realisieren kann.

Das entsprechende Patent beschreibt Methoden, wie Systeme mit taktiler Rückmeldung auf Berührungen reagieren. Mit dieser Technologie könne Apple bei zukünftigen Displays beispielsweise Tasten oder Pfeile in 3D-Formen, so der Branchendienst. Da das Display dann über mehrere Haptik-Schichten verfügen soll, können Elemente in 3D angeordnet werden. Wann und ob die Technik tatsächlich in künftigen iPhones und iPads zum Einsatz kommen wird, steht allerdings noch in den Sternen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...