Apple App Store Bug crasht neue Apps

Donnerstag, 5. Juli 2012 08:27
Apple_AppStore_logo.gif

NEW YORK (IT-Times) - Bei Apple und seinem App Store gibt es offenbar ein Problem. Durch einen Bug bei der Verschlüsselung der Apps und der anschließenden Auslieferung über den App Store neigen neue Apps bzw. jüngste Updates zum Absturz, wie Forbes mit Verweis auf Instapaper-Erfinder Marco Arment berichtet. Demnach klagten viele Instapaper-Nutzer nachdem Update der App auf Version 4.2.3 über Absturzprobleme.

Laut Arment hängen die Probleme mit den Binär-Daten der App zusammen, die für die Verteilung über den App Store verschlüsselt werden. Betroffen sind davon aber nicht alle Nutzer in allen Regionen, sondern offenbar nur Nutzer in den USA und England. Nach mehreren Tweets und Emails mit Apple hat der App Store Betreiber offenbar die Probleme lösen können, so Arment. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...