Apple App Store: Bubble Ball verdrängt Angry Birds

Montag, 17. Januar 2011 15:44
BubbleBall.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Ein Game, entwickelt vom 14-jährigen Schüler Robert Nay und seiner Mutter Kari, hat den bisherigen Spiele-Hit „Angry Birds“ vom Thron im Apple App Store als Top-Game gestoßen.

Das Spiel mit dem Namen „Bubble Ball“ wurde allein am vergangenen Donnerstag 400.000 Mal heruntergeladen. Seit dem 29. Dezember wurde das kostenlose Spiel insgesamt 1,5 Millionen Mal aus dem App Store geladen. 

Bei den gebührenpflichtigen Apps hat weiter „Angry Birds“ die Nase im Apple App Store vorne, wie der Branchendienst VentureBeat meldet. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...