Apple-Aktionäre lehnen Antrag zur Nachfolgeregelung von Jobs ab

Donnerstag, 24. Februar 2011 10:08
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apple-Aktionäre haben am Vortag im Rahmen der Apple-Hauptversammlung einen Antrag abgelehnt, der das Unternehmen zwingt, eine Nachfolgeregelung für den gesundheitlich angeschlagenen Firmenchef Steve Jobs zu veröffentlichen.

Ein Pension Fund hatte einen entsprechenden Antrag gestellt, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, sollte CEO Steve Jobs seine Führungsrolle nicht mehr dauerhaft ausüben können. Laut Apple habe man intern zwar entsprechende Planungen angestellt, möchte diese jedoch nicht veröffentlichen, um Vertraulichkeit zu bewahren, so die Nachrichtenagentur AP. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...