Apple: 16-GB Variante des iPhone 6 sichert 3 Mrd. US-Dollar

Smartphones

Montag, 22. Dezember 2014 11:24
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Die Entscheidung für eine 16GB-Variante des neuen iPhone 6 und iPhone 6 Plus scheint eine gute Wahl von Apple zu sein. Denn aufgrund dieser Strategie könnte das Unternehmen 2015 einen großen Profit sichern.

Das US-amerikanische Unternehmen Apple hatte sich im Rahmen der Entwicklung des iPhone 6 sowie iPhone 6 Plus dafür entschieden, eine 16 GB Variante des neuen Smartphones auf den Markt zu bringen. Diese Entscheidung könnte nun drei Mrd. US-Dollar wert sein. Laut Internetseite MacDailyNews wird Apple durch diese Strategie im Jahr 2015 allein drei Mrd. Dollar an Profit sichern. Aufgrund der Entscheidung, keine 32 GB-Variante zu bringen, sind potentielle Käufer dazu geneigt, eher zur 64-GB Variante zu greifen.

Meldung gespeichert unter: iPhone 6

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...