AOL will Huffington Post nach Europa bringen

Montag, 28. März 2011 14:54
AOL

NEW YORK (IT-Times) - Das amerikanische Internet-Portal AOL will mit seiner gekauften Online-Zeitung „Huffington Post“ in Europa expandieren, meldet der Mediendienst Kress.de.

Schon im Sommer will Huffington-Gründerin Arianna Huffington einen britischen Ableger der Online-Zeitung starten. Laut Angaben der Gründerin verzeichnet die Online-Zeitung derzeit rund 25 Millionen Leser. AOL hatte die Online-Zeitung Anfang Februar für rund 315 Mio. US-Dollar übernommen. (ami)

Meldung gespeichert unter: AOL

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...