AOL verlängert mit Firmenchef Tim Armstrong

Dienstag, 3. April 2012 08:55
AOL_Tim-Armstrong.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der Internet-Konzern AOL hat seinen Vertrag mit AOL CEO Tim Armstrong bis 2016 verlängert, berichtet der San Francisco Chronicle. Das Gehalt von Armstrong soll mit einer Mio. US-Dollar gleich bleiben, gleichzeitig soll der ehemalige Google-Manager einen jährlichen Bonus von 200 Prozent erhalten.

Darüber hinaus bekam Armstrong einen weiteren neuen Bonus in Höhe von fünf Mio. US-Dollar in Aktienoptionen zugesprochen. Seit Jahresbeginn legte der AOL-Aktienkurs wieder spürbar und kletterte zuletzt wieder über die Marke von 19 US-Dollar. (ami)

Meldung gespeichert unter: AOL

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...