AOL-TW: Fernsehen in China

Mittwoch, 5. September 2001 10:19

AOL Time Warner (NYSE: AOL<AOL.NYS>, WKN: 502251<AOL.FSE>): Derzeit befindet sich der US-Mediengigant AOL-Time Warner mit der chinesischen Regierung in Gesprächen. Dabei geht es um eine Ausweitung des Zugang in das chinesische TV-Netz.

AOL-Time Warner zeigt sich zuversichtlich, dass seine Tochter China Entertainment Television mit Sitz in Hong Kong einen besseren Zugang zum chinesischen TV-Netz erhalten wird. Nähere Informationen wurden seitens des größten Medienunternehmens der Welt bislang aber nicht gegeben oder bestätigt. Wie es in der South China Morning Post hieß, gehen informierte Quellen aber davon aus, dass der chinesische TV-Kanal China Central Television im Gegenzug Zugang in die US-Kabelnetze bekommen soll.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...