AOL Time Warner: Stephen Case kauft Aktien zurück

Montag, 11. Februar 2002 08:18

AOL-Mitgründer Stephen Case nutzt offenbar das vergleichsweise niedrige Kursniveau von AOL Time Warner Aktien für Aktienrückkäufe. Der Chairman der Gesellschaft gab bekannt, in der vergangenen Woche insgesamt eine Mio. Aktien des Internet- und Medienkonzern AOL Time Warner (NYSE: AOL<AOL.NYS>, WKN: 502251<AOL.FSE>) aufgekauft zu haben. Auf Basis des Freitagsschlusskurses würde das Aktienpaket somit 27,4 Mio. Dollar wert sein.

Nach einem Kursverlust von 44 Prozent in den vergangenen 12 Monaten sieht Case nach eigenen Angaben nach die Papiere von AOL Time Warner als unterbewertet an und gibt sich zuversichtlich, dass die Aktien der Internet-Gesellschaft künftig wieder zulegen werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...