AOL Time Warner profitiert von Oscar-Verleihung

Montag, 25. März 2002 15:18

Der weltweit führende Mediendienst AOL Time Warner (NYSE: AOL<AOL.NYS>, WKN: 502251<AOL.FSE>) gehört neben den Hauptdarstellern zu den Hauptgewinnern der Oscar-Verleihung. Durch seine Einheit New Line, welche für den Film „Der Herr der Ringe“ verantwortlich zeichnet, konnte sich AOL Time Warner über Einnahmen in Höhe von 800 Mio. Dollar durch die Tolkien-Trilogie freuen. Vor allem Oskars für Spezialeffekte, Ausstattung und Kinematographie dürften die Nachfrage nach dem Titel auf Video und DVD weiter anheizen.

Daneben glänzte auch AOL´s Warner Bros. Studio mit dem Film “Training Day” mit Denzel Washington. Denzel Washington wurde in der Kategorie bester Schauspieler mit einem Oscar ausgezeichnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...