AOL Time Warner: Chairman Steve Case tritt zurück

Montag, 13. Januar 2003 09:18

Steve Case, Chairman des Mediengiganten AOL Time Warner (NYSE: AOL<AOL.NYS>, WKN: 502251<AOL.FSE>) will Diskussionen um seine Person entgegen treten und tritt daher von seinem Posten als Chairman der Gesellschaft zurück. Der Rückzug soll demnach auf der anstehenden Jahresversammlung des Unternehmens im Mai dieses Jahres erfolgen. Case stand in den vergangenen Monaten unter erheblichen Druck, nachdem sich zahlreiche Aufsichtsratmitglieder gegen den Macher der einstigen Fusion von AOL und Time Warner stellten. Case konnte damals noch eine entsprechende Abstimmung für sich entscheiden. Eine Aufspaltung von AOL und Time Warner, wobei die Online-Einheit wieder als eigenständige Gesellschaft an der Börse notiert werden sollte, wurde vorerst nicht weiter verfolgt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...