AOL steigt bei Kayak aus

Donnerstag, 5. August 2010 09:44
AOL

NEW YORK (IT-Times) - Das Internet-Unternehmen AOL hat nachdem Verkauf von Bebo und ICQ, auch seine Anteile an dem Online-Reisespezalisten Kayak für 19 Mio. US-Dollar verkauft, wie das Unternehmen im Rahmen seiner Quartalspressekonferenz mitteilt.

Der Verkauf wurde bereits im vorhergehenden Monat abgeschlossen. AOL war seit 2004 an Kayak beteiligt. Die Maßnahme steht im Zusammenhang mit der Konzentration aufs Kerngeschäft. AOL will durch die Erweiterung seiner Internetinhalte wieder mehr Besucher auf seine Seiten locken. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder AOL via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: AOL

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...