AOL startet kostenlosen Videochat-Service

Freitag, 13. Mai 2011 15:31
AOL

PALO ALTO (IT-Times) - Das amerikanische Internet-Portal AOL hat mit AV einen neuen und kostenlosen Video-Chatservice vorgestellt. Um den Service zu nutzen, sei keine Installation oder Login erforderlich. Das Nutzer müsse auch keine Software downloaden, so AIM-Teammanager Jason Shellen gegenüber der Nachrichtenagentur AP.

Der neue Service AV nutzt Adobes Flash-Software, wodurch der Nutzer eine Videochat-Verbindung über den Computer, aber auch über das Smartphone herstellen kann. Durch die Nutzung von Flash funktioniert der Service jedoch nicht auf dem iPad oder iPhone. AOL hegt derzeit keine Pläne den AV-Service zu monetarisieren, so Shellen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder AOL via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: AOL

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...