AOL startet kostenlosen Speicherservice

Montag, 7. August 2006 00:00

NEW YORK - Amerikas größter Internet-Zugangsspezialist AOL will einen kostenlosen Speicherservice zur Verfügung, um sein Online-Angebot für Besucher noch attraktiver zu gestalten. Ab Anfang September soll jeder Nutzer einen kostenfreien Online-Speicherplatz von 5GB in Anspruch nehmen können, heißt es bei der Time Warner-Tochter (NYSE: TWX<TWX.NYS>, WKN: 592629<AOL.FSE>).

Der Service basiert auf der Technologie von Xdrive, einem Unternehmen das AOL im vergangenen August übernommen hatte. Der Online-Speicherplatz könne sowohl für Backups, als auch für das Speichern von Fotos, Dokumenten, Musik oder Videos genutzt werden, so AOL. Die gespeicherten Daten seien vom PC, sowie von Handheld-Computern mit Internetzugang aus zugänglich.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...