AOL startet gemeinsam mit Slacker neuen Musik-Service

Mittwoch, 29. Juni 2011 10:05
AOL

NEW YORK (IT-Times) - Das amerikanische Internet-Portal AOL hat eine Kooperation mit dem Musik-Startup Slacker bekannt gegeben. In diesem Zusammenhang will die AOL-Einheit AOL Music das Angebot AOL Radio gemeinsam mit Slacker neu auflegen.

Durch den Relaunch von AOL Radio sollen Nutzer weniger Werbeeinblendungen zu Gesicht bekommen, neue Personalisierungsfunktionen erhalten und ein Premium-Abo abschließen können. Insgesamt soll der Relaunch zwei Produkte mit sich bringen: Einen kostenlosen AOL Radio Service, der sich durch Werbeeinblendungen finanziert, sowie ein Premium-Angebot mit Personalisierungsfunktionen.

Meldung gespeichert unter: AOL

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...