AOL kauft Online-Videonetzwerk goviral

Montag, 31. Januar 2011 15:53
GoViral.gif

NEW YORK (IT-Times) - Das Internet-Portal AOL bleibt weiter auf Einkaufstour kauft über seine Europa-Einheit AOL Europe das Online-Videovertriebsnetz goviral A/S für 74,1 Mio. US-Dollar. 22,6 Mio. US-Dollar des Kaufpreises sollen über die nächsten zwei Jahre nach Abschluss der Transaktion fließen.

Goviral gilt als Spezialist für virales Marketing im Videobereich. Virales Marketing nutzt oft Medien und soziale Netze, um mit ungewöhnlichen Nachrichten oder Videoinhalten für eine Marke, oder ein Produkt zu werben. Die entsprechenden Videoclips sind meist erstmal nicht als Werbung zu erkennen.

Meldung gespeichert unter: AOL

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...