AOL feuert TechCrunch-Gründer - Zukunft von TechCrunch offen

Freitag, 9. September 2011 09:17
AOL

NEW YORK (IT-Times) - AOL hat nach einem Bericht von Fortune den TechCrunch-Gründer und bisherigen Chefredakteur von TechCrunch Michael Arrington entlassen. AOL hatte TechCrunch vor rund einem Jahr für etwa 30 Mio. US-Dollar aufgekauft.

Zum Bruch soll nicht nur der von Arrington aufgelegte 20 Mio. Dollar schwere CrunchFund geführt haben, auch mit Arianna Huffington, der Leiterin des Nachrichten-Netzwerkes von AOL, soll es Spannungen gegeben haben.

TechCrunch fürchtet dabei um seine redaktionelle Unabhängigkeit, die AOL bei der Übernahme von TechCrunch versprochen hatte. TechCrunch-Gründer Michael Arrington hat daher angeboten, TechCrunch von AOL zurückkaufen zu wollen, sollte AOL seine Zusage nicht einhalten wollen oder können. (ami)

Meldung gespeichert unter: AOL

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...