AOL erweitert mobile Service

Mittwoch, 14. März 2001 17:16

AOL Time Warner (NYSE: AOL<AOL.NYS>, WKN: 502251<AOL.FSE>) bestätigte am Mittwoch, dass es nun auch seine Online-Führer Digital City und Moviefone über seinen Service AOLbyPhone anbietet.

Digital City ist ein Online-Guide für Restaurants, Bars und Nightlife in verschiedenen US-Städten, Moviefone ist ein Service für Kinoprogramme. AOL Benutzer können diesen Service über das Telefon mit Hilfe von Spracheingabe abfragen. Zudem ist die Weiterverbindung zu Restaurants oder Kinos möglich. Der Service AOL by Phone ist Teil der neuen mobilen Strategie von AOL - AOL Anywhere. Der Service ist nach einer Probephase von 30 Tagen kostenpflichtig.

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...