AOL dehnt Zusammenarbeit mit Google aus

Dienstag, 7. Oktober 2003 15:30
AOL

Der weltweit führende Online-Konzern und Tochter von AOL Time Warner (NYSE: AOL, WKN: 502251) dehnt seine bestehende Kooperationsvereinbarung mit dem Internet-Suchdienst Google aus. Der mehrjährige Vertrag sieht unter anderem vor, dass Google weiterhin seine Suchmaschine für AOL Search zur Verfügung stellt. Darüber hinaus wird Google auch sogenannte „bezahlte Links“ für die AOL-Suchmaschine liefern.

Neu im Vertrag sind zusätzliche Vereinbarungen, wonach Google auch für die Business-Seiten von AOL entsprechende „sponsored Links“ zur Verfügung stellen wird. Auch das Geschäft mit Gelben Seiten und Verzeichnisdienste wird künftig mit „sponsored Links“ aus dem Hause Google ergänzt. Über finanzielle Details der Vertragsausweitung wurde nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...