Anzeichen der Besserung bei TomTom

Navigationssyteme

Mittwoch, 6. März 2013 17:55
TomTom

AMSTERDAM (IT-Times) - Der niederländische Navigationsgeräte-Hersteller TomTom hat eine Kooperation mit dem deutschen Automobilhersteller Mercedes-Benz geschlossen. Die neuen Modelle des Premium-Anbieters sollen demnach serienmäßig mit Geräten von TomTom ausgestattet werden.

In der Vergangenheit hatten Smartphones mit integrierter GPS-Funktionalität TomTom arg zugesetzt. Da Portable Navigation Devices in naher Zukunft komplett durch Smartphones ersetzt werden, konzentrieren sich die Niederländer nun auf die Lizenzierung von Software und Kartendaten sowie Navigationsservices für Geschäftskunden und festinstallierte Geräte in Neuwagen. Nun scheint sich diese Strategie auszuzahlen. Am heutigen Mittwoch veröffentlichte TomTom eine Pressemitteilung, nach der TomTom HD Traffic serienmäßig in den Neuwagen von Mercedes-Benz installiert wird. Im High-End Comand Navigationssystem, welches ab Sommer 2013 in zwölf europäischen Ländern von Mercedes-Benz verbaut wird, werden Echtzeit-Verkehrsinformationen bereitgestellt. Durch die TomTom-Navigation sollen die Fahrer der Autos immense Zeiteinsparungen erfahren.

Meldung gespeichert unter: TomTom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...