Anycom: Auftrag aus den USA

Montag, 18. Juni 2007 00:00

MÖNCHENGLADBACH - Die Anycom Technologies AG (WKN: A0J2WF) hat von einem der drei größten Mobilfunk-Carrier in den USA einen Auftrag erhalten. Das gab das Unternehmen heute bekannt. Der Mobilfunkanbieter wird ab August den Bluetooth-Adapter für den iPod Dock Connector vermarkten. Das Produkt unter dem Namen FIPO soll in rund 2.000 Verkaufsstellen in den USA angeboten werden. Über finanzielle Details wurde zunächst nichts bekannt.

Der FIPO ist das erste von drei Produkten, das im Rahmen einer groß angelegten, nationalen Marketing-Kampagne des US-Mobilfunkanbieters rund um Musik-Downloads beworben wird. Die Promotion soll Mitte August starten. In einer ersten Projektphase wird in ausgewählten Shops die neue Kampagne getestet. Beim Rollout über alle Filialen erwartet Anycom für deren Erstausstattung dann einen nächsten Auftrag. Bei einem erfolgreichen Markteintritt ist geplant, in den kommenden zwölf Monaten Produkte im Wert von 1,5 Mio. US Dollar abzusetzen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...