Angriff auf Microsoft: Google bringt Browser

Dienstag, 2. September 2008 10:25
Google Chrome

MOUNTAIN VIEW - Es ist wohl der direkteste Angriff auf Microsoft, den Google Inc. (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) jemals angegangen ist. Doch der Suchmaschinenriese fordert den Softwaregiganten heraus; auf dem Gebiet der Internet-Browser.

Wie Google gestern in einem Blogeintrag mitteilte, werde der neue Open Source Browser ab heute in über 100 Ländern zum Download angeboten. Das überhaupt ein Browser kommen wird, hatte Google versehentlich durch die Veröffentlichung eines Comic Buches, in dem die technischen Aspekte des neuen Browsers erklärt werden, bekannt gegeben. Dieses, so gestand Google ein, habe man zu früh getan.

Meldung gespeichert unter: Chrome

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...