Android-Chef Rubin kündigt neues Nexus-Gerät an - Ice Cream Sandwich kommt im vierten Quartal

Mittwoch, 11. Mai 2011 08:35
Google Nexus Logo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Im Rahmen der I/O Entwicklerkonferenz in San Francisco wurde weitere Details über die Pläne von Google im Bezug auf seine Nexus-Marke bekannt. Zwar fertigt Google seine Geräte nicht selbst, sondern arbeitet bei der Fertigung mit OEM-Partner zusammen, dennoch will Google die Marke offenbar weiterentwickeln.

Nach der Markteinführung des Nexus Smartphones wurde es wieder ruhig um die Google-Marke. Android-Chef Andy Rubin ließ jedoch nunmehr durchblicken, dass es ein neues Nexus-Gerät pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft geben wird. Ob es sich dabei um einen Tablet PC aus dem Hause Google handeln wird, wollte der Manager gegenüber TechCrunch allerdings nicht preisgeben.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...