Andrew Corp. korrigiert Ergebnisse nach unten

Donnerstag, 23. September 2004 17:50

Andrew Corp. (Nasdaq: ANDW,WKN: 867492<AND.FSE>): Der amerikanische Hersteller von Koaxialkabeln, Andrew Corp., hat heute den Ausblick auf Umsatz und Gewinn für das vierte Geschäftsquartal 2004 nach unten korrigiert. So werde für das vierte Quartal 2004 anstelle eines Umsatzes zwischen 460 Mio. und 490 Mio. US-Dollar ein Umsatz zwischen 450 Mio. und 470 Mio. Dollar erwartet. Des weiteren erwarte man einen Verlust von vier bis acht Cent pro Aktie. Ursprünglich lag der Ausblick auf den Gewinn zwischen vier und sieben Cent pro Aktie.

Die Aktien des Unternehmens stiegen zwischenzeitlich an der Nasdaq in den USA bei hohem Volumen um mehr als drei Prozent. (bmb/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...